You vs Me

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch

 



http://myblog.de/friedensblume

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
so viele ungestellt fragen


unsicherheit....angst.....
24.1.07 11:45


Werbung


wir müssen was tun jens....
4.1.07 21:57


angst vor silvester....
31.12.06 14:23


wieder ein schlechtes gefühl...

wieder alles falsch gemacht...


bestrafung...


es tut mir leid...
30.12.06 05:48


hm, lang nicht mehr gebloggt. vielleicht sollt ich dem mal wieder nachkommen um dich nicht zu zumüllen. nur ich hätte nicht erwartet das du hier überhaupt drauf schaust.

wenn ich mir den letzten eintrag ansehe kann ich nur sagen das ich wieder genauso fühle. ich fühle eigentlich seit anfang des jahres so.

und besonders wenn ein streit steht. und umso länger der dauert, umso schlimmer wirds für mich...

ich werde dich zitieren um genauer drauf einzugehen. ich versuch mich zu erklären in der hoffnung es macht klick bei dir und du verstehst endlich wieso ich manchmal so und dann so reagiere.

der unterschied zwischen uns beiden ist wohl dieser das ich streiteren nicht auf seite schiebe. sie quälen und zerfressen mich und ich möchte sie daher umgehend klären. du bist leider nicht so ein typ. ich denk mir immer "im realen leben kannst du mich auch nicht 4 wochen ignorieren, also lass es hier auch". wir sind beide erwachsene menschen und sollten in der lage sein , der liebe wegen, dinge zu klären bevor es einem schlecht geht von uns beiden. weil mir ist es wichtig wie es dir geht.

ich weiss nicht wie oft ich dir sagte, wie oft ich bettelte um deine hilfe und um deine zuneigung in solchen phasen. weil du kennst meine ausklinker...und ich bin nicht besonders "stark".

jeder streit reisst mich zu boden wo es momente gibt wo ich am liebsten sterben würde weil der schmerz so unerträglich ist. ich geh ein, suche zuspruch und halt und lechtze nach jeder kleinen lieblichkeit.

aus kleinigkeiten werden riesen streits die wochen anhalten und es quält mich. ich versuch dir mal zu erklären wieso :

streit haben, egal wessen schuld, ist die eine sache. aber das verhalten in dem streit dem anderen gegenüber ist die andre sache (das verhalten aller parteien!! ich hab viel falsch gemacht). weiss nicht ob du diese angst kennst immer wieder daran zu denken wann mal wohl den nächsten arschtritt bekommt weil man wieder nur mist gemacht hat. ich versuche so perfekt zu sein wie nur geht, aber scheiterere immer kläglich.. weiss nicht wie ich es erklären soll -_- . du kannst dir meiner gefühle immer sicher sein, ich bin mir es bei dir oft nicht (wenn streit ist zumindenst nicht,weil du dann ein komplett anderer mensch bist)... ich zeig dir sogar im streit wie sehr ich dich liebe und das ich dich nicht verlieren will....das ist das was mich fertig macht und mich kirre macht so das ich anfange zu nerven, weil ich eben danach schreie das du mir versicherst das du mich liebst und alles irgendwann wieder in ordnung kommt...so leb ich bei allem sekündlich mit der angst nen arschtritt zu kassieren..

und dann passiert sowas :

aber du überrennst mich von der einen auf die andere Sekunde einfach. Ich fühle mich dabei wieder in die Ecke getrieben und mag gar nicht mehr auf etwas antworten.

dann überrenne ich dich...und das ist einfach ein hilfeschrei...weil würdest du dann ab und zu auf mich eingehen wäre es wohl nicht so schlimm, für beide seiten..

ich hatte dich unter tränen im skype gebeten mich nie mehr zu ignorieren als sei ich ein niemand. du versprachst mir es nicht mehr zu tun. mir zu sagen "du ich mag jetzt lieber nicht, usw usw" ..ich tippe mir die finger wund und mir fallen x sachen ein die mich verletzen und beschäftigen und die prasseln auf dich ein.

ich fühl mich durch so ein verhalten oft in der luft hängen gelassen, als sei ich kein geschreibe wert.
in meinem kopf ist das abwertung pur...

ich will dich nicht überrennen, aber es macht klick in meinem kopf und mein herz will doch einfach nur hören das es wichtig ist , das es dennoch geliebt wird...

Irgendwie gefällt mir die Stimmung der letzten Tage (also Weihnachten) nicht. Finde die Art zu zeigen das dir an der Situation etwas nicht passt... merkwürdig

mir auch nicht...weihnachten..ich hab da alle hoffnung in dich gesetzt, hatte den wunsch weihnachten wenigstens irgendwie mit dir zu verbringen....weil es daheim schon fürn arsch war....

Ein Spruch nach dem anderen und immer wieder bedrängt das ich sofort antworten soll. Da denke ich mir nur "so nicht"... Was ist passiert das es plötzlich wieder so ist?


was ist passiert? hatte es eben schon erläutert, das ich in solchen situationen einfach nur noch fertig bin und darauf dränge endlich antworten zu bekommen weil ich innerlich kaputt gehe...es kann nicht zuviel sein einfach zu sagen was sache ist, m ich zu beruhigen, oder einfach auf dinge zu antworten...es darf grad nichts besseres zu tun sein...es wird halt auch immer schlimmer umso länger es andauert... .-_-


Erinnere mich noch an letzte Nacht... Du meintest das die Zeit schön war wo du arbeiten gewesen bist und man ganz anders drauf war. Mal überlegt an was es liegen könnte? Versteh mich bitte nicht falsch, aber ich glaube es liegt daran das man wirklich nur noch rund um die Uhr an der "Lebensabsaugmaschine" hang und dort nix anderes konnte außer zocken. Merkst du nicht auch wie das ganze gesitzte am PC die Gesundheit zerstört?

Es liegt nich nur an der Sache das man rund um die Uhr an dieser Kiste sass, sondern überleg mal wie lang man sich nicht gesehen hat. Es ist jetzt ÜBER ein Jahr her...und wir hatten es letztes Jahr schon, das wir merkten das wir uns immer mehr in die Haare kriegten umso länger wir uns nicht gesehen hatten und besonders wurds schlimmer wenn wir nicht redeten. Damit meine ich nicht nur Skype (oh gott was fehlt mir deine Stimme -.-), sondern es gab auch Momente wo wir Probleme klärten. Ich weiss nicht wieso es nicht mehr so ist..Ging es beiden Seiten nicht besser als es so war?

ich weiss nicht wie es bei dir ist, aber oft fühlt man sich einfach ungeliebt, unwichtig..auch wenns vielleicht nicht beabsichtigt ist..ich kann von mir behaupten das du nach wie vor mein erster gedanke morgens bist und vorm schlafen der letzte...einige dinge sind gesagt worden in der letzten zeit wo man sich fragt ob man wirklich noch den stellenwert hat den man mal hatte..oder wieso man diesen verloren hat...stichpunkt gemeinsame zukunft...diese meinungsänderung von dir warf mich schon sehr zurück und zerstückelte ein stück meine träume und wünsche. aber dennoch muss ich das akzeptieren und hoffen das sich das irgendwann wieder ändert.

täglich hänge ich im skype und warte das du dort online kommst, aber kein monchichi lässt sich blicken...wenn mein handy piept hoffe ich das du es bist, wenn mein telefon/handy klingelt hoff ich dasselbe, wieder nix...

ich will keine vorwürfe machen, keine stelle im text soll ein vorwurf sein. ich will dir nur mein verhalten erklären, meine gefühle.

es tut mir leid das ich dich nie zufrieden stellen kann, das ich mit meinem verhalten alles kaputt mache, das ich einfach zu dumm bin...
ich hab einiges falsch gemacht, an einigen stellen unpassend reagiert, war bockig und zickig und es tut mir aufrichtig leid...ich habe mit meiner mutter schon die tage geredet, das ich mir im neujahr einen termin für eine therapie hole, ich will an mir arbeiten und ich weiss ich schaff es nicht allein. will endlich besser funktionieren..

ich hab mich so über die bilder gefreut, das glaubst du gar nicht...weisst du das das balsam für die seele ist? vielen vielen dank dafür....

so wie du , möchte ich dich bitten meinen text mir nicht übel zu nehmen. ich habs an keiner stelle böse gemeint. bitte sei nicht sauer, bitte nicht noch mehr....ich liebe dich weisst du? und du fehlst mir...ich kann mich nicht so ausdrücken.....

bitte verzeih mir, lass mich nicht allein -.-

bitte nicht böse sein, bitte...
27.12.06 15:42


weiss nicht wie und ob ich was sagen soll...will nich nerven und nicht bedrängen...

aber wenns mir nicht gut geht muss ich schreiben, irgendwas tun..weil ich das gefühl hab ich PLATZE innerlich..

ich hab soviele texte in einem word dokument verfasst..dinge die ich dir gern gesagt hätte, dinge dich gern geklärt hätte..

aber ich trau mich einfach nicht..


ich sitz grad hier, wieder in tränen aufgelöst..es tut so weh....

diese distanz...dieses gefühl einfach irgendwer zu sein...es is hart für mich, seit 4 wochen so zu tun als sei da nix...meine gefühle unterdrücken...

die sehnsucht und das bedürfnis mit dir endlich reden zu dürfen, dich behandeln zu dürfen wie meinen partner...all das darf ich nicht...all das machst du nicht bei mir..also denke ich mir es is nicht erwünscht...

jens, du fehlst mir so...es fehlt mir so dich morgens zu hören, mit dir den tag zu verbringen, wie ein paar (so wie es halt so geht) und nicht wie welche die zufällig dasselbe game zocken...

immer wieder würd ich gern fragen wie es mit einem treffen aussieht...und ehrlich gesagt hab ich angst vor der antwort...weil ich weiss sie heisst nein, weil ich denke du wirst das geld wieder vorschieben (nicht bös gemeint)- du weisst ich zahl dir das...würd alles zahlen nur um einmal wieder mit dir zusammen zu sein...


DU FEHLST MIR VERDAMMT NOCHMAL!

weisst du wie weh das tut wenn ich daran denke wann ich mich das letzte mal bei dir einkuscheln konnte...

oft erinner mich an dinge die wir zusammen erlebt haben, die wir uns vorgenommen haben...und ich brech innerlich zusammen, weil mir das alles immer noch soviel bedeutet und mir fehlt...soviel musik, soviel texte, filme, usw erinnern mich an dich...sms von dir, pns, texte, mails, screens...tut weh zu sehn,w eil es mir so sehr fehlt...
was würd ich dafür geben, mit dir wieder reden zu dürfen, filme zu kucken, von dir geweckt zu werden...einfach zu merken das ich wichtig bin...


wie lang soll das noch so weiter gehn...

die sms an meinem geburtstag...sie bedeutet mir soviel...der text ingame...es tat so gut...oft verhälst du dich aber genau anders...


jens, ich vermisse dich so sehr...es tut so weh das alles zu unterdrücken und nicht wieder zubekommen...


viele dinge, die uns mal was bedeutet haben sind irrelevant geworden...andere können mich "anflirten" und es lässt dich kalt. andere können sagen "meine dani", es lässt dich kalt...
so kommt es mir jedenfalls vor

wieso bin ich so unwichtig geworden...

ich weiss nicht wie oft ich hier gesagt hab das du mir fehlst...vielleicht zu oft...vielleicht fühlst du dich bedrängt..genötigt oder irgendwas...das ist nicht meine absicht..wie ich schon oft sagte, ich möchte mich nur besser fühlen...sicher fühlen..

kocham cie monchichi, vergiss das nich...

baby for all my life don´t you know that it's true
i´m living to love you
so baby don´t think twice if you feel what i feel
trust your heart and do what i do
cause I´m living to love you

I´m living to love you...
5.9.06 00:56






das war das schönste geschenk was du mir heut machen konntest...

und ich bin am heulen, vor freude...und mir is ein riesenstein vom herzen gefallen...der so sehr auf das herzlein gedrückt hat und ihm sehr weh tat...du hast ihn angehoben das das herzlein wieder schlagen konnte...

ich bin grad echt fertig^^ es tut so gut das zu lesen ...

ich lieb dich so wahnsinnig, es tut mir alles so leid -.-
5.9.06 00:56


-.-

ich weiss nicht ob es richtig is das ich hier nun schreib...ob es dich überhaupt erreicht und ob es dich überhaupt interessiert..

es quält mich und macht mich fertig wie es momentan läuft...verständnis bringe ich auf..so gut es geht...verständnis von deiner seite? selten in sicht...

ich hab das gefühl ich hab es mit einer komplett anderen person zu tun...wo ist der jens hin den ich so liebe, mit dem ich eine zukunft haben möchte...der jens der momentan da ist, ist wie ein böser zwilling...da stellt sich mir die frage auf, sind da noch gefühle für mich...ich weiss es oft nicht..manchmal lässt du mich das ein wenig spüren, das da vielleicht etwas is..aber du zeigst mir mehr die kalte schulter...

wieso auch immer...ich weiss, ich hab sehr viel falsch gemacht, sehr viel...aber nur aus fehlern lernt man...und ich weiss nicht wie lang ich noch stark sein kann..du merkst, das es mir immer mehr schlechter geht, trotzdem scheint dich das weniger zu interessieren wie als die frage "was kann ich tun um von ihr in ruhe gelassen zu werden"..ich komm mir oft neben dir wie eine art belastung vor...als wär ich einfach ein nerviges anhängsel...aber ich mach das doch nur wegen den gefühlen zu dir..oft falsch, ich weiss...

vielleicht hätten viele schon die flinte ins korn geworfen,aber...wie man sieht tue ich es nicht, weil ich hoffnung hab und du mir halt immens wichtig bist...und weil ich mir sehr wünsche das der alte jens wieder zum vorschein kommt...

hab ich dich zu dem gemacht was du jetzt bist? du sagst selber, es kann so nicht besser werden...dann frag ich dich was sollen wir tun? wieder keine reaktion von dir...willst du überhaupt das es besser wird monchichi?

seit über 2 wochen geht das so und ich bin wirklich bald an meinem psyschichen ende angelangt...
heute ist mein geburtstag und ich hab mir so sehr gewünscht dich an dem tag in den arm nehmen zu dürfen..du hast mir aber zu verstehen gegeben das du nicht kommen willst, egal ob ich es dir zahle oder nicht..
dann hät ich mir wenigstens etwas liebe und zuneigung so erhofft, aber mein geburtstag fing wieder mit tränen an...mit betteln und hoffen auf aufmerksamkeit.."halt den geburtstag daraus"...das war dein satz...

ich weiss, ich mach vieles falsch. dinge die dich ärgern und aufregen...dinge die nicht meine absicht sind...wirklich nicht...ich suche immer den kontakt zu dir..das gespräch..du gibst mir einfach keine chance...


was ist passiert mit dir jens? wo bist du hin...

es kann nur besser werden wenn du mit mir redest...es wird nicht besser wenn du aus sturheit und stolz dinge tust wo du weisst wie kaputt sie mich machen...

haben wir in der vergangenheit nicht die erfahrung gemacht das immer wenn wir was direkt geklärt haben es okay war? aber seit februar blockst du jedes klärende gespräch ab..es staut sich immer mehr an und jetzt sind wir da wo wir sind...

ich glaub nicht das es dir gefällt..aber so kann es doch nicht weiter gehn -.- ich will dich nicht verlieren....

du bist der sinn meines lebens, mir das wichtigste...alles würde ich aufgeben für dich..alles...was ich noch für dich bin weiss ich nicht...

ich weiss nur, das in dem kleinen schwarzen klumpen der in meiner brust schlägt es nur dich gibt...und dieser kleine klumpen schreit nach dir jens...er weint und schreit nach dir...sehr laut und ununterbrochen...hörst du es nicht?

oder willst du es nicht hören....

ich hänge in der luft..weiss nicht woran ich bin, woran ich noch hoffen und glauben kann...du meintest vor 2 wochen, so gefühlsdinge sind nicht dein fall momentan...kann ich verstehen...aber ist es echt nicht möglich mir etwas mehr gefühl entgegen zu bringen als nur wut, hass und mächtiger zorn? so dass ich weiss, da sind gefühle, aber er kann momentan halt nicht...wobei ich nicht nachvollziehen kann wieso...aber es akzeptieren muss und werde...

ich weiss, wieviel stress und druck du von daheim kriegst. wäre es aber nicht schön wenn es wenigstens bei uns wieder einigermaßen hinhaut? ein stressfaktor weniger verstehst du...

jens du fehlst mir so...das es mir immer tränen in die augen schiessen lässt wenn ich daran denke wie lange es her ist das ich dich zum letzten mal sah, anfassen konnte, küssen konnte...
ich erinnere mich wie ich dir beim schlafen immer zugesehen hab...war echt immer entzückt und konnte dich immer wieder einfach nur ansehen...weil ich nie glauben konnte was für ein glück ich denn habe..

ich würde mcih sofort ins auto setzen...sofort...

seit es bei uns so läuft krieg ich in meinem leben nix mehr geregelt...essen ab und zu..schlafen kaum..immer wieder nur tränen und angst dich zu verlieren...ich sollte mir seit wochen nen job suchen, krieg mich aber nicht bewegt...freunde und familie stosse ich nur vor den kopf mit meinem zustand...alle meinen es gut...jeden schmetter ich ab weil sich alles bei mir nur noch um dich dreht..ausnahmslos...

ich mach nix anderes mehr ausser weinen, warten, hoffen und beten das ich keinen fehler mache so das ich wieder ignoriert werde..

ich hock seit 2 wochen täglich im skype..hab das headset auf dem kopf und kein jens kommt...
es fehlt mir von dir geweckt zu werden...mit dir zusammen filme zu kucken, mit dir einfach leben zu können...


ist es denn zuviel verlangt, mir ab und zu zeigen (sei es durch emotes), das ich noch einen platz in deinem herzen hab und das es noch für mir schlägt...


ich wünsche mir nichts mehr auf der welt, als das wir uns wieder verstehen. ich würde alles dafür tun, alles...

bitte jens....ich liebe dich so sehr und es tut mir weh es dir nicht zeigen zu dürfen weil du sonst böse wirst und dich bedrängt fühlst...

bitte denk bei allem was du tust, das da jemand ist der dich liebt und braucht...und das du diesem jemand sehr weh tun kannst mit manchen dingen...bitte versteh mich, bitte merke das es nicht noch wochen so weitergehen kann...in 4 wochen hätten wir einjähriges...
lass mich das bitte erleben, schön erleben...

du fehlst mir sehr...deine nähe..deine stimme, deine zuneigung...

bitte überleg dir was du noch möchtest...ich weiss, das ich DICH WILL!

ich liebe dich...
5.9.06 00:56


lüge

wer jemals behauptet hat, tränen würden erleichtert ist ein gottverdammter


LÜGNER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! -.-
5.9.06 00:56


Because of you I try my hardest just to forget everything Because of you
I don?t know how to let anyone else in
Because of you
I?m ashamed of my life because it?s empty
Because of you I am afraid
5.9.06 00:56


ich war mal was besonderes...was wichtiges...
5.9.06 00:56


I promise you
From the bottom of my heart
I will love you ?til death do us part
I promise you
As a lover and a friend
I will love you like I?ll never love again
With everything I am

Sadness is beautiful loneliness that's tragical
So heal me I can't win this war
Touch me now don't bother if every second it makes me weaker
You can save me from the thing I've become






*broken*
5.9.06 00:56


ICH BRAUCHE DICH!

JETZT!
5.9.06 00:56


ich bin im traum heute aufgewacht...

?ffnete meine augen und du lagst neben mir...
ich konnte meine augen nicht von dir abwenden und musste dich die ganze zeit anschauen...
ich streichelte dir durchs gesicht, musste dich anfassen - um dich zu sp?ren und zu merken das du wirklich da bist..
ich gab dir ganz vorsichtig - damit du nicht wach wirst - einen kuss und du begannst zu l?cheln...

ich weiss nicht, wie lang ich dich angesehen hab - ich weiss nur, ich habs im traum getan..und mir bilder ausgemalt, situation ausgemalt die sein k?nnten.

ich bring dir fr?hst?ck ans bett
du begr?sst mich freudig wenn ich von der arbeit komm
wir kuscheln uns zusammen auf die couch abends kucken fernsehn und gehen zusammen ins bett zum schlafen...

ich schloss die augen im traum und als ich sie wieder ?ffnete warst du weg..panik , angst, trauer machte sich breit...du warst weg...

ich bin dann real aufgewacht und der schmerz war so wirklich und so gro? das ich ihn kaum beschreiben kann...

ich habe solche angst dich nie mehr wieder zu sehen...
5.9.06 00:56


wann h?rt das auf das ich nachts mist tr?ume, aufwache und einfach nur angst habe...


wenn ich so weitermache werd ich ihn verlieren...
5.9.06 00:57


ich habs satt der fussabtreter meiner umwelt zu sein!!!!!!!
5.9.06 00:57


unter tränen bin ich aufgewacht...

So viele N?chte lag ich wach.
Meine Augen rot, vom Weinen schwach.
Den Kelch mit Tr?nen aufgef?llt,
meine Wunden ins Leintuch eingeh?llt.
Was soll ich suchen, das mich st?tzt ?
Wo ist der Mensch, der mich besch?tzt ?

Sie ist nicht von dieser Welt,
die Liebe, die mich am Leben h?lt.
Ohne Dich w?r?s schlecht um mich bestellt.
Denn sie ist nicht von dieser Welt,
die Liebe, die mich am Leben h?lt.
Ohne Dich w?r?s schlecht um mich bestellt.

Es ist wahr, wenn ich Dir sage,
dass es mich qu?lt, wenn ich mich frage:
Kann ich noch leben ohne Dich ?
Eine Antwort brauch? ich nicht.
Du bist der Inhalt meines Lebens,
Dich suchte ich vergebens.
Du bist mein Licht, das die Nacht erhellt.
So was ist nicht von dieser Welt.

Sie ist nicht von dieser Welt,
die Liebe, die mich am Leben h?lt.

Ohne Dich w?r?s schlecht um mich bestellt.
Sie ist nicht von dieser Welt,
die Liebe, die mich am Leben h?lt.
Ohne Dich w?r?s schlecht um mich bestellt.

Du h?rst die Schmerzen, die ich sp?r?,
von Ohr zu Herz eine offene T?r.
Niemals ein b?ses Wort von Dir,
die sch?nste Ber?hrung zwischen Dir und mir.
Du f?ngst mich immer wieder auf,
und Du gibst immer, was ich brauch?.
Das was mir an Dir gef?llt,
ist einfach nicht von dieser Welt.

(c) Xavier Naidoo - Nicht von dieser Welt



ilu ...
5.9.06 00:57


ich weiss nicht ob irgendwer nachvollziehen kann wie du mir fehlst...wenn ich im bett liege und schlafen sollte...aber wieder nur auf eine stelle starre und mir w?nschte du w?rst da...

ich hab angst einzuschlafen, angst vor diesen tr?umen...angst davor aufzuwachen und du bist einfach weg...

diese gedanken schlauchen...ich w?rd am liebsten nur noch wach bleiben damit ich nichts verpasse..
5.9.06 00:57


5.9.06 00:57


ich f?hl mich als h?t mich ein laster angefahren -.-
5.9.06 00:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung